Datenschutzhinweis

Da uns der Datenschutz besonders wichtig ist, halten wir uns an die Regeln der Datenschutzgesetzte. Die folgende Liste soll Ihnen einen Überblick verschaffen welche Daten wir sammeln und wie wir mit diesen umgehen.

Soziale Plugins wie z.B. Facebook-Button

Die Soziale Plugins, wie z.B. der Facebook-Button, werden von uns nicht direkt eingebunden, sondern über einen Umweg, den  der Heise-Verlag vor einiger Zeit prominent gemacht hat.

Die Buttons werden nicht direkt eingebunden und von den jeweiligen Seitenbetreibern geladen, sondern erst nachdem Sie diese auf unserer Seite freigeschaltet haben. Erst nach dem Freischaltklick ruft Ihr Browser eine externe Seite auf und ab dem Moment kann der jeweilige Anbieter Daten von Ihnen sammeln.

Analyse-Tool und Besucher-Tracking

Wir nutzen ein eigenes Analysetool um heraus zu finden, wie beliebt unser Blog ist. Dieses Analysetool liegt auf unserem eigenen Server und ist zusätzlich so eingestellt, dass Ihre IP sofort anonymisiert wird. Dieses Analysetool legt einen Cookie an, mit dem Sie wiedererkannt werden können. Diese Technik und die Analyse Ihres Besuchs können Sie mit <http://t.wbl-konzept.de/index.php?module=CoreAdminHome&action=optOut&language=de> deaktivieren und werden ab dem Moment für uns unsichtbar.

Kommentare und Emails

Sollten Sie hier im Blog Daten eingeben oder mir in sonstiger Weise übermitteln, speichern wir diese. Das betrifft etwa Kommentare, Namen, E-Mail-Adressen und URLs, die Sie in die entsprechenden Kommentarfelder eintragen. Wir gehen davon aus, dass die Eingaben freiwillig geschehen. Diese Daten werden von uns werden in keiner Weise überprüft. Die Verwendung von Pseudonymen etc. ist möglich. Ich weise darauf hin, dass Namen, angegebene Webseiten und Kommentare für jeden Benutzer dieses Blogs einzusehen sind.

Daten werden auch erfasst und gespeichert, wenn Sie Emails an uns senden.

Hosting und Server-Logdateien

Sowohl der Blog als auch unser Analyse-Tool werden in Deutschland von Hetzner gehostet. Hetzner bietet natürlich auch entsprechende Datenschutzbestimmungen an. Für unser Hosting Paket werden von Hetzner automatisch Logdateien angelegt, in denen Ihre vollständige IP verzeichnet ist. Diese Logdatei enthält außerdem z.B. welche Seite sie besuchen. Die Logdateien erlauben eine rudimentäre Auswertung des Besucherstroms dieses Blogs. Wir haben aktuell keinen Einfluss auf die Erstellung und Auswertung dieser Logdateien.

Einen Datenschutzbeauftragten müssen wir rein rechtlich noch nicht stellen, aber sollten Sie doch Fragen haben helfen wir Ihnen per Mail gerne weiter.